ICA 2022 in Paris – IfK mit zahlreichen Beiträgen vertreten

von IfK

In wenigen Wochen macht sich ein Teil des IfK auf den Weg in die französische Hauptstadt. Dort findet vom 26. bis 30. Mai die 72. Konferenz der International Communication Association statt. Mit mehr als 400 Seiten Programm, über 30 Pre- und Post-Conferences, mehreren hundert Panels und Poster-Sessions ist die ICA-Konferenz eine der wichtigsten Zusammenkünfte des Fachs. Mitarbeiter:innen des IfK sind an insgesamt 17 Beiträgen beteiligt – das sind sieben mehr als letztes Jahr.

Die Themen der Vorträge spiegeln die Breite der Forschungsgebiete wider, auf denen das IfK aktiv ist. Sie reichen von der journalistischen Performanz im Social-Media-Zeitalter (Lutz M. Hagen) bis zu Artificial Companions (Ayanda Rogge) oder Destigmatisierung als Indikator journalistischer Qualität (Hannah Martius & Deborah Kunze). Andere Vorträge beschäftigen sich mit Privacy-Kompetenz (Katrin Etzrodt & Johanna E. Möller), der Informationsnutzung auf Instagram (Anna Sophie Kümpel & Luise Anter) oder der Rolle von Sprachassistenten als Medien-Intermediäre (Katrin Etzrodt, Lisa Weidmüller & Sven Engesser).

Alle Informationen rund um die Teilnehmer:innen und ihre Beiträge finden Sie hier.


Zurück zu Aktuelles

Weitere Beiträge

  • 19.05.2022 – Gastvortrag von Prof. Dr. Karola Wille

    Wir freuen uns, Sie nach einer pandemiebedingten Pause endlich wieder in Präsenz zu einer spannenden Vortragsveranstaltung ins Sparkassenforum am Altmarkt einladen zu können!   Prof. Dr. Karola Wille ist Intendantin…

  • Save the Date: 19.05.2022

    Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause von Präsenzveranstaltungen freuen wir uns, Sie am 19. Mai 2022 wieder zu einem Vortrag im Sparkassenforum am Altmarkt begrüßen zu können! Nähere Informationen folgen bald…